AnleitungenAnleitungenGeräteRouterTP-Link

OpenVPN für einen TP-Link Archer Router einrichten

By GabrielleSeptember 12, 2023No Comments

Die TP-Link Archer WLAN-Router sind eine geeignete Option für sowohl die Nutzung im Home Office als auch in Kleinunternehmen. Dank ihrer vollständigen Unterstützung für OpenVPN-Verbindungen, machen diese Geräte es kinderleicht, ein VPN für Ihr Heim- oder Firmennetzwerk einzurichten.

In diesem Guide zeigen wir Ihnen die wichtigsten technischen Features eines der beliebtesten Modellen: Der TP-Link Archer A9 und erklären wir Ihnen außerdem Schritt-für-Schritt, wie Sie eine OpenVPN Verbindung auf Ihrem TP-Link Archer WLAN-Router einrichten und sich danach auf Mac, iPhone und iPad verbinden.

Technische Details

Serie: TP-Link Archer WLAN-Router

Modell: A9 (AC1900)

Unterstützte VPN-Protokolle: OpenVPN, PPTP

Geeignet für: Home Office Nutzung

WLAN-Fähigkeit: Dualband

WLAN-Geschwindigkeit: 5 GHz: 1300 Mbps (802.11ac), 2.4 GHz: 600 Mbps (802.11n)

TP Link Archer C9

OpenVPN auf einem TP-Link Archer Router konfigurieren

Die Einrichtung eines OpenVPN Servers auf Ihrem TP-Link Archer Router ist einfach und erfolgt in nur drei Schritten:.

Schritt 1: OpenVPN Zertifikat erzeugen

Um loszulegen, loggen Sie sich in die Benutzeroberfläche Ihres TP-Link Archer Routers ein. Danach wechseln Sie auf die erweiterten Einstellungen und gehen Sie zu VPN-Server > OpenVPN. Hier befindet sich die OpenVPN-Konfiguration.

Im ersten Schritt erzeugen Sie das Zertifikat für den OpenVPN-Server:

OpenVPN Zertifikat

Nach wenigen Minuten wird das Zertifikat erzeugt und Sie können danach den OpenVPN Server aktivieren.

Schritt 2: OpenVPN Server aktivieren

Klicken Sie, um den OpenVPN Server zu aktivieren und geben Sie die Einstellungen wie in dem Screenshot unten ein. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Subnetz für das VPN auch korrekt eingeben.

Klicken Sie nochmal, um Ihre Einstellungen zu speichern:

Schritt 3: Exportieren Sie Ihre Konfiguration

Als letztes können Sie Ihre OpenVPN Konfigurationsdatei mit den Verbindungseinstellungen exportieren, damit Sie sich im nächsten Schritt im VPN Client verbinden können:

Schritt 4 (optional): Dynamisches DNS einrichten

Falls Sie nicht über eine statische IP-Adresse von Ihrem ISP (Internet Service Provider) verfügen, empfehlen wir die Einrichtung von Dynamisches DNS (DDNS).

Was ist Dynamisches DNS?

DDNS ist ein Service, der automatisch DNS-Einträge aktualisiert, wenn sich Ihre dynamische IP-Adresse ändert. Für viele (z. B. Heim-Nutzer:innen oder Kleinunternehmen), ist DDNS eine praktische Alternative zu einer statischen (fixed) IP-Adresse, die oft teuer sind.

Insbesondere bei der Einrichtung eines VPN-Servers ist dieser ein einfacher Weg, um sicherzustellen, dass Ihre IP-Adresse immer aktualisiert wird. Das heißt, dass Sie nicht jedes Mal die Verbindungseinstellungen anpassen müssen, wenn immer sich Ihre IP-Adresse ändert – was in manchen Fällen alle paar Tage geschehen kann.

Um DDNS auf Ihrem TP-Link Archer zu konfigurieren, bleiben Sie in den erweiterten Einstellungen und gehen Sie zu Network > Dynamic DNS.

Hier finden Sie die DDNS-Dienste, die von Ihrem Router unterstützt werden (z. B. NO-IP oder DynDNS.) Sie haben außerdem die Möglichkeit, den Dynamischen DNS Dienst von TP-Link zu verwenden. Wenn Sie bereits einen Account haben, geben Sie Ihre Login-Details hier ein:

Melden Sie sich mit Ihren DDNS-Anmeldeinformationen an

Alternativ können Sie auf den Link klicken, um einen Account mit einem der unterstützten DDNS-Anbieter zu erstellen:

Nachdem Sie die VPN-Einrichtung auf Ihrem TP-Link Archer Router erledigt haben, können Sie im nächsten Schritt auf Ihrem Mac, iPhone oder iPad verbinden.

Verbinden Sie sich mit Ihrem TP-Link Archer Router auf Mac, iPhone, iPad

Um sich mit Ihrem TP-Link über OpenVPN zu verbinden, benötigen Sie einen VPN-Client. VPN Tracker ist der beste VPN Client für Mac, iPhone und iPad und unterstützt OpenVPN-Verbindungen für TP-Link Archer Geräte – verbinden Sie sich innerhalb von Sekunden!

Folgen Sie diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie den VPN Tracker Connection Creator für TP-Link Archer
  2. Laden Sie die OpenVPN Konfigurationsdatei hoch, die Sie auf Ihrem Gerät erstellt haben, um Ihre Verbindungseinstellungen zu importieren
  3. Sichern Sie Ihre Verbindung mittels sicherer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in Ihrem VPN Tracker Account für einfachen Zugriff auf Mac, iPhone oder iPad

Laden Sie Ihre .ovpn Konfigurationsdatei hoch, um Ihre Verbindungseinstellungen zu importieren

Warum VPN Tracker?

VPN Tracker ist die beste Lösung für den sicheren Remote-Zugriff auf Mac, iPhone und iPad und ist kompatibel mit den beliebtesten VPN-fähigen Geräten, inkl. FRITZ!Box,  NETGEAR, TP-Link, Draytek, u. v. m.

Ihre Vorteile mit VPN Tracker

  • Verbinden Sie sich mit dem Office-Netzwerk sowie mit Ihrem Smart Home
  • Ihr eigenes Gateway nutzen
  • Vorkonfigurierte Profile für 300+ VPN-Geräte
  • Konfigurationswizard für schnelleres Setup
  • Für Mac, iPhone, iPad
  • Alle Features ansehen
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedback
View all comments
Privacy-Settings / Datenschutz-Einstellungen
0
Feedback or improvements? Let us know!x
()
x